Schulprofil

Die Grundschule Bayrischzell ist in diesem Schuljahr insgesamt mit nur 40 Schülerinnen und Schülern in zwei Kombiklassen eine der kleinsten Schulen in Bayern. Das gibt uns die Möglicheit zur intensiven Kommunikation und Kooperation, um gemeinsam viel zu erreichen.
Die Schule ist verwaltungstechnisch an die Grundschule Elbach angegliedert.
Hier die Fakten:

Klassenleitung

  • 1/2: Lisa Schnabel
  • 3/4: Ursula Bommer

Schulleitung

  • Schulleiter: Michael Hutzl
  • Konrektorin: Angela Thürwinkl

Zusätzliche Lehrkräfte

  • Michael Hutzl
  • Michaela Maußer

Fachlehrer

  • Werken / Gestalten: Gabriele Duckhorn
  • Katholische Religion: Maria Eham

Elternbeirat

  • Magdalena Gruber (Vorsitzende)
  • Monika Häusler-Krug (2. Vors.)
  • Gabriele Dorn
  • Marion von Mengershausen (Kassiererin)
  • Marianne Kittenrainer (Schriftführerin)
  • Burgi Heckmair (Nachrückerin)

Der Elternbeirat stellt sich im Detail auf einer eigenen Seite vor.

Klassenelternsprecherinnen

  • Klasse 1/2: Marina Storr / Helmut Walter
  • Klasse 3/4: Marion v. Mengershausen / Burgi Heckmair

Sprechzeiten
Schulleitung:
Michael Hutzl: Dienstag 1015 - 1100
Freitag 930 - 1015

Lehrkräfte:
Ursula Bommer: Mittwoch 1125 - 1210
Lisa Schnabel: Mittwoch 1210 - 1300

Unterrichtszeiten
1, Stunde 800 - 845
2, Stunde 845 - 930
3, Stunde 930 - 1015
Pause
4, Stunde 1045 - 1130
5, Stunde 1130 - 1215
6, Stunde 1215 - 1300

Schulordnung
piktogramm


Auch wenn wir eine kleine Schule sind, kommen wir um gewisse Regeln nicht umhin. Diese sind mit dem Schuljahr 2014/2015 komplett überarbeitet worden und stehen hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Bücherei

Unsere Schule verfügt über eine kleine aber feine Bücherei, in der sich die Kinder dienstags und freitags mit "Lesestoff" versorgen können. Die Bücherei wird ehrenamtlich betreut von Claudia Dupuis.

image
Weitere Hinweise

Handys in der Schule

Wir weisen darauf hin, dass Handys im gesamten Schulbereich verboten sind. Dies ist in der Schulordnung (Art. 56 (5) BayEUG) offiziell so geregelt:
Mobilfunkgeräte sind im Schulgebäude und auf dem Schulgelände auszuschalten. Bei Zuwiderhandlung kann ein Mobilfunktelefon oder ein sonstiges digitales Speichermedium vorübergehend einbehalten werden und kann dann von den Erziehungsberechtigten bei der Schulleitung abgeholt werden.

Läuse

Bitte beachtet den folgenden Elternbrief.